Wir fertigen für den Filtrations- und Formingbereich die Webblätter in einem Stück oder in mehreren Teilstücken zum Zusammenstoßen.

In den Bereichen Schwergewebe oder Nass- und Trockensiebe für die Papierindustrie werden solche Riete eingesetzt.

Durch die Verwendung optimal polierten Rietstabmaterials werden die Voraussetzungen für einen reibungsarmen Einsatz geschaffen.

Meist wird hierbei eine Stabbreite von 12mm in rostfrei oder aus gehärteten Stahl verarbeitet. Selbstverständlich sind andere Stabtiefen auch möglich.

Die Bundausführungen richten sich nach Kundenbedarf oder nach Angabe des Maschinenherstellers.

Der Einsatz einer eigenen Fräsmaschine sichert die Einhaltung sehr enger Toleranzen der Bundmaße.